Rückblick: Historische Ortsbegehung mit Fabian Gramling

Am Samstag, den 11. September haben wir zu einer historischen Ortsbegehung mit unserem Bundestagskandidaten Fabian Gramling eingeladen. Corona-bedingt haben wir die Veranstaltung auf 15 Personen gedeckelt, damit man trotz notwendigen Abstand noch die geschichtlichen Hintergründe, Informationen und kleinen Anekdoten von Dietmar Schmidt ohne Probleme verfolgen konnte.
Gestartet wurde am Rathaus und der weitere Weg führte über die Mittelstraße, zum Backhaus, weiter zur evangelischen Kirche bis zum Schafhausbrunnen.
Und da man sich nach einem solchen Marsch gern gemeinsam stärken möchte, kehrten die Teilnehmer gemeinsam bei Stegmaier’s Besen ein und ließen gemeinsam mit Fabian Gramling den Abend gutgelaunt ausklingen. Eine rundum gelungene Veranstaltung.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei Dietmar Schmidt für seine Führung durch die Ortsmitte und die informativen Berichte, bei Kreisrat Horst Stegmaier für die Gastfreundschaft sowie bei den Teilnehmern für ihr Interesse.


Dietmar Schmidt gemeinsam mit CDU-Bundestagskandidat Fabian Gramling auf dem Rathausplatz.

« Rückblick: After-Work-Party überzeugt auch Nicht-Mitglieder Barbara Daschke ist diesjährige Preisträgerin des Annemarie-Griesinger-Preises »